Von On Premise in die Infor CloudSuite

Wechsel in die Infor Cloud

In 4 Monaten von Infor LN in die Infor CloudSuite

Mit dem ERP-System in die Cloud zu wechseln, ist für viele Unternehmen keine einfache Entscheidung, auch wenn die Vorteile auf der Hand liegen.

Lesen Sie im Projektsteckbrief „Wechsel in die Infor CloudSuite“, wie ein Unternehmen für intelligente Filtrationslösungen den Schritt in die Cloud gewagt und davon profitiert hat, und zwar ganz ohne Datenverlust. Die Stamm- und Bewegungsdaten konnten – inklusive der historischen Daten – verlustfrei in die Infor Cloud übernommen werden.

Projektsteckbrief

Von On Premise in die Infor CloudSuite

Mehr Erfahren

5 gute Gründe, warum Sie in die Cloud wechseln sollten:

  1. Um unternehmensweite Software zu nutzen, die immer auf dem aktuellsten Stand ist, ohne selbst Upgrades einspielen zu müssen.
  2. Um jederzeit auf Bedarfsschwankungen reagieren zu können, dank der flexiblen Skalierbarkeit der IT-Ressourcen.
  3. Um die Unternehmenssoftware von jedem Punkt der Welt aus erreichen zu können. Ein Internetanschluss reicht aus.
  4. Um Zugriff auf eine einheitliche Datenbasis und -qualität zu haben.
  5. Um vom Einspar- und Verbesserungspotenzial profitieren zu können.

Das Ergebnis des Wechsels hat überzeugt:

  • Durch die Verlagerung der Geschäftsanwendungen in die Infor Cloud profitiert das Unternehmen ab sofort von automatischen Upgrades und arbeitet damit stets mit Anwendungen, die dem höchsten Entwicklungsstand entsprechen.
  • Eine einheitliche Datenbasis ermöglicht die Zusammenarbeit über Prozess-, Abteilungs- und Firmengrenzen hinaus.
  • Zudem können Daten aus der Cloud mit Daten aus anderen Anwendungen vernetzt werden, um weitere betriebliche Erkenntnisse zu gewinnen.
  • Mitarbeitern wird damit der Zugriff von überall und mit jedem Gerät ermöglicht.
  • Früher musste sich das Unternehmen um jede Zugangsberechtigung selbst kümmern, heute müssen nur noch die jeweiligen User eingetragen werden, das Erteilen der Zugangsberechtigung erfolgt automatisiert.
  • Das Unternehmen kann die Cloud-Services skalieren und somit ab sofort auf Bedarfsschwankungen flexibel reagieren.
  • Kürzere Prozesszeiten, höhere Kunden– und Mitarbeiterzufriedenheit sowie geringere Betriebskosten sind das Ergebnis.

Stellen Sie heute die Weichen für morgen:

Ohne Datenverlust in die Cloud wechseln und
dadurch agiler und effizienter werden.

Wir unterstützen Sie dabei.

Hier finden Sie weitere Informationen über ERP Cloud Lösungen

Sprechen Sie mit Ivan Dreznjak
oder Dietmar Müller über Ihr Cloud-Projekt

Rufen Sie an: +49 30 39802-574/-582 oder schreiben Sie eine E-Mail: erp@cronon.net