Ihre Datenbasis für einfache und schnelle Datenanalysen

Wie steht es um Ihre Datenanalyse?

  • Wollen Sie Daten analysieren, um Ihren Unternehmensprozess agil steuern zu können?
  • Sind Ihre Unternehmensdaten über viele Systeme und Datenbanken verteilt?
  • Sind Ihnen die Datenstrukturen Ihrer operativen Systeme zu komplex, um eigene Analysen zu bauen?
  • Sollen Ihre Analysen den Betrieb ihrer unternehmenskritischen Anwendungen nicht beeinflussen?
  • Besteht Ihr heutiges Analysesystem aus vielen individuellen Einzellösungen ohne einen firmenweiten Standard?

Auf diese Fragen ist Data Warehouse die Antwort

Im Data Warehouse können alle Daten – auch aus unterschiedlichsten Datenquellen – zusammengeführt werden. Die Daten werden aus Ihren Basissystemen extrahiert, vereinheitlicht, gesichert und an nachgelagerte Systeme weitergegeben, um Ihnen eine einfache und schnelle Analyse zu ermöglichen. So wird Ihr Data Warehouse zu Ihrer allumfassenden Datenbasis für alle Analysen, die Sie zur Unternehmenssteuerung und -entwicklung benötigen. Unabhängig von den Fähigkeiten Ihrer Datenquellen können die Daten im Data Warehouse über lange Zeiträume archiviert und Änderungen an Daten protokolliert und historisiert werden.

Der Aufbau eines Data Warehouse kann in vier Hauptprozesse unterteilt werden

Die Daten werden aus unterschiedlichsten Vorsystemen extrahiert und in einer gemeinsamen Datenbasis zusammengeführt.

Die Daten werden in eine Struktur gebracht, die die Analyse der Daten unterstützt. Sie werden vereinheitlicht und erhalten beispielsweise normierte Datentypen und Schlüsselsystematiken. Sie werden bereinigt, um falsche oder doppelte Daten oder andere Inkonsistenzen zu entfernen oder fehlende Informationen zu ergänzen. Sie werden voraggregiert, um die für die Analysen benötigte Granularität bereitzustellen und anschließend in analysefreundlichen Strukturen mit leicht verständlichen Namen (anstelle von kryptischen Tabellen-/Feldnamen) dauerhaft gespeichert.

Die Daten werden an nachgelagerten Systeme (z.B. Business Intelligence – Lösungen auf Basis von MS Analysis Services, Infor BI OLAP Cubes, u.a.) und Reporting Tools (MS Excel mit PowerPivot, MS PowerBi, MS Reporting Services, u.a.) weitergeben.

Die Daten können von Ihnen schnell und einfach – beispielsweise mit Hilfe von BI-Lösungen von Infor (d/EPM, BIRST) und Microsoft (Power BI) – ausgewertet werden, ohne auf den operativen Datenquellen arbeiten zu müssen und diese dadurch zu verlangsamen.

Unsere erfahrenen Business Analysten entwickeln mit Ihnen innovative Data Warehouse Lösungen – maßgeschneidert für Ihr Geschäftsmodell. Mit dem betriebswirtschaftlichen Fachwissen unserer IT-Consultants und der langjährigen Erfahrung im IT-Projektgeschäft analysieren wir Ihre Organisations- und Prozessstrukturen und reichern sie mit dem „Blick von außen“ an. Auf dieser Basis entstehen Konzepte und Anforderungsdokumente, in denen sich sowohl Ihre Fachanwender als auch Ihr IT-Bereich in verständlicher Form wiederfinden.

Die Vorteile vom Data Warehouse auf einen Blick

  • In ein Data Warehouse können unterschiedlichste Datensysteme, sowohl unternehmensintern als auch extern, integriert werden.

  • Ihre Unternehmensdaten können Sie einfacher analysieren, weil die Datenstrukturen durch Klartext-Bezeichnungen, aggregierte Daten und historische Daten analysefreundlich gestaltet sind.

  • Über Ihr Data Warehouse kann, unabhängig von den jeweiligen Vorsystemen, eine Änderungshistorie für die Quelldaten implementiert werden. Dies ermöglich Ihnen Änderungen an Daten in der Vergangenheit nachzuvollziehen und diese Informationen für Ihre Analysen zu verwenden, z.B. für eine historisch korrekte Abbildung der Zuordnung eines Kunden zu seinem Vertriebsmitarbeiter.

  • Durch die Trennung von den operativen Datenquellen und den Analysedaten werden Ihre Kollegen, die auf den operativen Datenquellen arbeiten, nicht durch die Datenanalyse behindert und zudem erhöht sich die Analysegeschwindigkeit deutlich.

Wie sieht Ihr Bedarf aus? Benötigen Sie ein kleines oder ein großes Data Warehouse?

Ihr Data Warehouse kann als kleine Variante mit Daten aus einem einzigen Quellsystem starten und bis zu einem umfassenden Data Warehouse mit einer kompletten Historie wachsen. Es ist also an Ihre konkreten Wünsche und Anforderungen anpassbar.

Wenn Sie mehr über Data Warehouse wissen wollen, sprechen Sie uns an.

In einem Termin können wir Ihren individuellen Bedarf ermitteln. Dabei stellen wir Ihnen unter anderem diese Fragen:

  1. Was wollen Sie analysieren?
  2. Welches Budget ist vorhanden?
  3. Ist eine Auswertung über das Web notwendig?
  4. Wo soll die benötigte technische Infrastruktur gehostet werden?
  • Ivan Dreznjak

  • bi@cronon.net
  • +49 30 39802-574

Das könnte Sie auch interessieren:

Bleiben Sie immer

up-to-date:

Newsletter abonnieren

Sie haben Fragen oder benötigen ein Angebot?

Wir helfen Ihnen weiter!

  • bi@cronon.net
  • +49 30 53216-338