Ist Ihr Billing-Prozess auf Wachstum eingestellt?

Unsere Masterclass zum Thema:

Massen-Billing und XXL-Archiv
Debitorenprozesse mit hohem Automatisierungsgrad sind keine Herausforderungen mehr

Mehr zu skalierbaren Billing-Prozessen erfahren Sie von Ivan Dreznjak oder Dietmar Müller

Rufen Sie an: +49 30 39802-574/-582 oder schreiben Sie eine E-Mail: erp@cronon.net

Billing trifft Künstliche Intelligenz:
6 Accountants managen 4 Millionen Kunden

Massen-Billing mit Cronon ist hoch skalierbar

Die Lösung »Massen-Billing mit Cronon« mit ihren maßgeschneiderten und hoch effizienten Debitorenprozessen lässt sich einfach an Ihren Unternehmenserfolg anpassen.

Webhoster produziert
50-millionste Rechnung

Vertragsverwaltung und -abrechnung für das Massengeschäft effizient digitalisieren. Trotz riesiger Datenmengen bleiben die Anforderungen an die System-
Hardware äußerst moderat.

Cronon-KI-basierte Prozessoptimierung

Mit KI effizienter und nachhaltiger wachsen

KI optimiert und automatisiert Unternehmensprozesse, indem sie die Produktivität erhöht, die Effizienz steigert, Kosten reduziert und das Unternehmen nachhaltiger macht.

Die Lösung: »Massen-Billing mit Cronon«

Durch effizienten Hardware- und Datenbank-Einsatz können hohe IT-Kosten vermieden werden: Der Einsatz der Lösung “Massen-Billing mit Cronon” konnte bei einem Kunden bis zu 50% der IT-Kosten einsparen.

»Massen-Billing mit Cronon« richtet sich an Unternehmen, die

  • täglich sehr viele Rechnungen schreiben.
  • Dauerschuldverhältnisse oder Abonnenten-Geschäft betreiben.
  • den Automatisierungsgrad im Unternehmen erhöhen und die Effizienz steigern wollen.
  • das Mahnverfahren und die Folgeprozesse, wie Inkasso, Kündigungen etc. in einem automatisierten Verfahren abwickeln wollen.
  • eine hochskalierbare Lösung benötigen, um hohe Folgeinvestitionen zu vermeiden.
  • – bei wachsendem Belegvolumen – Personalressourcen schonen wollen.

Das können Sie außerdem von der Lösung »Massen-Billing mit Cronon« erwarten

Ein hohes Maß an Integrationsmöglichkeiten in eine bestehende Systemlandschaft, wie beispielsweise die Integration von Software-Lösungen von Infor und SAP.

Maßgeschneiderte und hocheffiziente Debitorenprozesse, insbesondere Mahnverfahren und Folgeprozesse, wie Inkasso, Kündigungen etc.

Alles aus einer Hand: Kunden-, Vertrags-, Produkt-, Billing-, Debitoren- und Finance-Prozesse lassen sich mit der Lösung “Massen-Billing mit Cronon” steuern.

Falls nicht „alles aus einer Hand“ gewünscht ist: Der modulare Aufbau der Software ermöglicht die passgenaue Lösung für Ihren Anwendungsfall.

Hoch skalierbare Prozesse im Kunden- und Vertragsmanagement sowie im Billing.

Ein hohes Maß an Automatisierung im täglichen Geschäft, was Ihre Personalressourcen schont.

Bequemer, ressourcenschonender und effizienter Einsatz beim Endkunden durch die Möglichkeit von Self-Service-Portalen mit 24/7-Zugriff.

Ein hochverfügbares und stabiles System, das unglaublich viele gleichzeitige Zugriffe erlaubt.

Konsistente Daten und Reports sind selbstverständlich.

KI-basierte Erkennung und Abwehr von betrügerischen Bestellungen.

Vollautomatischer Abgleich von Zahlungseingängen mit OP-Listen.

Persönliche Betreuung durch Cronon Mitarbeitern mit viel Erfahrung bei der Einführung sowie jahrelangen Betreuung unserer Lösung “Massen-Billing mit Cronon”.

Sie wollen mehr über die Lösung „Massen-Billing“ kennen lernen?

Dann sind Ivan Dreznjak und Dietmar Müller
die richtigen Ansprechpartner für Sie:

Rufen Sie an: +49 30 39802-574/-582
oder schreiben Sie eine E-Mail: erp@cronon.net

Bleiben Sie up-to-date: